Życzenia urodzinowe

Alles Gute zum Geburtstag

Geburtstagswünsche auf Polnisch

Facebook Like Box

Sprüche zum Nikolaus

Lieber alter Nikolaus,
wenn du kommst in unser Haus,
schenk nicht nur den Kindern was,
mach auch Mama einen Spaß!
Unsre Mama ist die Beste,
sorgt für uns und unsre Feste,
deshalb sollst du an sie denken,
und auch ihr was Schönes schenken!
Bitte, tu uns den Gefallen:
Schenke ihr was – und uns allen!

Holler boller Rumpelsack,
Nikolaus trägt ihn huckepack.
Weihnachtsnüsse gelb und braun,
runzlig, punzlig anzuschaun.
Knackt die Schale, springt der Kern
Weihnachtsnüsse ess ich gern.
Komm bald wieder in dies Haus
guter alter Nikolaus.

Der erste Schnee ist gekommen
der Nikolaus hat genommen
den weiten Weg zu Dir auf
vieles nimmt er in Kauf.
Tut nach allen Leuten fragen
hört sich an die Klagen.
Drum sei fröhlich Du an diesem Tag
weil der Nikolaus das so mag.

Am Nikolaustag geht es nicht um die Schokolade; die wahre Freude liegt darin, den Stiefel voller Vorfreude vor die Tür zu stellen und am nächsten Morgen zu sehen, wie er wie von Zauberhand über Nacht gefüllt wurde – das ist der wahre Nikolauszauber, der uns seit Generationen begleitet und uns jedes Jahr aufs Neue erfüllt! Die Besten Grüße zum Nikolaus sendet Euch …

Der Nikolaus, der wohnt dort droben,
weit von der Mutter Erde entfernt,
jedoch genau am sechsten Dezember,
beschenkt er auf Erden Kinder so gern.
Er kommt mit dem Schlitten gefahren,
hat Schokolade drauf gepackt,
und wenn die Kinder brav waren,
beschenkt er sie aus seinem Sack.

Der Nikolaus kommt bald zu uns aus dem Winterwald.
Sein Esel trägt den großen Sack auf dem Rücken huckepack.
Er stellt ihn vor uns hin. Sagt, was ist wohl drin?
Ein Geschenk für dich, ein Geschenk, für mich.
Alle Kinder freuen sich!

Im Dezember ist es soweit
dann macht der Winter sich breit.
Zu Beginn kommt der Nikolaus
und packt die Geschenke aus.
In seinem Sack hat er auch für Dich
ein Geschenk gelegt, auf den Tisch.
Jetzt musst Du für ihn singen
richtig schön soll es klingen.
Dann geht er glücklich aus dem Haus
und packt beim Nächsten weiter aus.

Draußen weht es bitterkalt,
wer kommt da durch den Winterwald?
Stippstapp, stippstapp und huckepack
Knecht Ruprecht ist’s mit seinem Sack.
Was ist denn in dem Sacke drin?
Äpfel, Mandeln und Rosin’
und schöne Zuckerrosen,
auch Pfeffernüss’ fürs gute Kind;
die andern, die nicht artig sind,
klopft er auf die Hosen.

Der Nikolaus ist unterwegs
bringt einen großen Weihnachtskeks.
Kann ihn kaum tragen
und fängt an zu klagen.
Drum packt er den Sack schnell aus
und geht von Haus zu Haus.
Einem jeden tut er was bringen
Freude wird über den Dächern schwingen.

Durch den Schnee hörst Du ihn kommen
hast allen Mut zusammen genommen.
Nun steht er da, der Nikolaus
ganz direkt in Deinem Haus.
Gebannt hörst Du, was er fragt
und man hofft, dass er nicht klagt.
Glück hast Du gehabt
er hat Dir etwas mitgebracht.
Keine Rute freust Du dich
liegen Süßigkeiten auf dem Tisch.