Alles Gute zum Geburtstag

schöne Geburtstagsgedichte

Früher war Geburtstag feiern,
verbunden mit Gesängen und heftigem Reihern.
Doch heute geht es ruhiger zu,
lächelst und sprichst später Du.
Hast eine Familie und bist nun alt,
nicht einmal mehr der Korken knallt.
Was denkst Du Dir eigentlich dabei?
Sind wir Dir so einerlei?
Angereist zu Deinem Ehrentage,
habe ich eine ernste Frage.
Wenn ich jetzt zur Gratulation gekommen,
mir nichts zu trinken habe mitgenommen.
Bekomme ich was oder laufe ich trocken?
Stehe in Deinem Haus auf Socken.

Zig Jahre, ach du Schreck,
die Jugend und der Lack sind weg.
Knochen knacken – Muskeln drücken,
manchmal hast Du’s auch am Rücken.
Im Mund da sind die Zähne weg,
um 20 Uhr gehst du zu Bett.
Die Haare grau, wenn sie noch da,
und manchmal wirst du sonderbar.
Hattest Höhen und auch Tiefen,
warst stets da, wenn wir Dich riefen.
Doch das Eine sollst Du wissen,
ohne Dich da wär´n wir aufgeschmissen.
Wir wünschen Dir von Herzen Glück, Denn Du bist unser allerbestes Stück!

Trotz Krisen und Problemen oft,
hast Du immer darauf gehofft.
Auf ein besseres Leben und Liebe,
sodass Dir etwas in Erinnerung bliebe.
Am Glauben in die Menschheit zweifelst Du,
kommst Abends kaum mehr noch zur Ruh.
Doch kann ich Dir nur dazu raten,
Dich in Geduld zu üben und zu warten.
Auch Dir wird die Hoffnung bescheren Glück,
siehst Du immer nach vorne und nie zurück.
Wenn Du gehofft hast zu Deinem Ehrentage,
kommen all Deine Freunde, keine Frage.
Dann siehst Du es heute und wirst es spüren,
warum Du die Hoffnung nicht darfst verlieren.
Heute hat sie sich erfüllt in Eile,
in manchen Dingen braucht es längere Weile.
Wir gratulieren Dir heute von Herzen,
wollen feiern mit Dir und vergessen die Schmerzen.
Auf die Zukunft stoßen wir mit Dir an,
sodass man die Vergangenheit vergessen kann.
Lebe bewusst alle Tage im Leben,
so wird es immer einen Anlass zum Hoffen geben.

Ach, wie schön, dass Du geboren bist!
Gratuliere uns, dass wir Dich haben,
Dass wir Deines Herzens gute Gaben
Oft genießen dürfen ohne List.
Deine Mängel, Deine Fehler sind
Gegen das gewogen harmlos klein.
Heut nach vierzig Jahren wirst du sein:
Immer noch ein Geburtstagskind.
Möchtest Du: nie lange traurig oder krank
Sein. Und wenig Hässliches erfahren.-
Deinen Eltern sagen wir unseren
Fröhlichen Dank dafür,
Dass sie Dich gebaren.
Gott bewirke Dir
Alle Deine Schritte;
Ja, das wünschen wir.
Joachim Ringelnatz

Teekannen hast Du nun wirklich genug
Designer-Spaghettizangen wohl auch,
leider liest Du nur selten ein Buch,
hast Alkohol heut’ schon reichlich im Bauch.
Wochenlang musste ich scharf nachdenken,
was kann man der Dame denn bloß schenken,
zum Geburtstag, wenn sie schon alles hat,
ich gebe es zu, ich war fast schachmatt.
Ich wälzte mich unruhig im Bette herum,
Erkenntnis kam nächtlich als letzte Rettung,
der Gutschein für ein Wellnesswochenende
brachte schließlich doch noch die Wende!

Der Vollmond hoch am Firmament,
seine Laufbahn immer kennt.
Du bist ihm verbunden,
hast einen spirituellen Pfad gefunden.
Bist im Einklang mit der Natur und mit Dir,
wie geht das, bitte zeige es mir.
Manchmal bist Du geheimnisvoll,
manchmal auch nur liebestoll.
Doch immer interessant und weise,
nimmst Du mich mit auf Deine Reise.
Dein Zauber hüllt mich magisch ein,
zeigt mir Deine Nähe, lässt mich nicht allein.
Doch heute verzaubern will ich Dich,
zu Deinem Ehrentag, nun sprich.
Ist mir die Überraschung gelungen,
oder wusstest Du und hast bereits mit den Geistern gerungen,
wer kommen mag und Dich beehrt,
wem Deine Freundschaft ist wirklich was wert?